Geschichte der Britischen Monarchie Wiki
Seite bearbeiten

Warnung: Du bist nicht angemeldet. Deine IP-Adresse wird bei Bearbeitungen öffentlich sichtbar. Melde dich an oder erstelle ein Benutzerkonto, damit Bearbeitungen deinem Benutzernamen zugeordnet werden.

Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.

Aktuelle Version Dein Text
Zeile 12: Zeile 12:
 
Der nächste identifizierbare König der Trinovanten, der durch Münzfunde bekannt ist, war [[Addedomarus]], der um 20 bis 15 v. Chr. die Macht übernahm und die Stammeshauptstadt nach Camulodunum bewegte. Für kurze Zeit gab [[Tasciovanus]] von den Catuvellauni um 10 v. Chr. Münzen aus Camulodunum heraus, was andeutet, dass er die Trinovanten erobert hatte, doch er wurde bald gezwungen, sich zurückzuziehen, möglicherweise durch Druck von den Römern, denn seine späteren Münzen tragen nicht länger die Bezeichnung ''Rex'', und Addedomarus wurde wieder eingesetzt.
 
Der nächste identifizierbare König der Trinovanten, der durch Münzfunde bekannt ist, war [[Addedomarus]], der um 20 bis 15 v. Chr. die Macht übernahm und die Stammeshauptstadt nach Camulodunum bewegte. Für kurze Zeit gab [[Tasciovanus]] von den Catuvellauni um 10 v. Chr. Münzen aus Camulodunum heraus, was andeutet, dass er die Trinovanten erobert hatte, doch er wurde bald gezwungen, sich zurückzuziehen, möglicherweise durch Druck von den Römern, denn seine späteren Münzen tragen nicht länger die Bezeichnung ''Rex'', und Addedomarus wurde wieder eingesetzt.
   
Um 10-5 v. Chr. folgte [[Dumnovellaunos]], Sohn von Addedomarus auf den Thron, doch ein paar Jahre später wurde der Stamm schließlich von [[Tasciovanus]] oder seinem Sohn [[Cunobelinus]] erobert. Addedomarus, Dubnovellaunus und möglicherweise auch Mandubracius erscheinen alle in späteren, nachrömischen Abstammungslisten als Aedd Mawr <ref>Addedo der Große</ref>, [[Dyfnwal Moelmud]] <ref>Dubnovellaunus der Kahle und Stille</ref> und Manawydan. Die ''[[Walisische Triaden|Walisischen Triaden]]'' nennen Aedd Mawr einen der Gründer von Britannien.
+
Um 10-5 v. Chr. folgte [[Dumnovellaunos|Dubnovellaunus]], Sohn von Addedomarus auf den Thron, doch ein paar Jahre später wurde der Stamm schließlich von [[Tasciovanus]] oder seinem Sohn [[Cunobelinus]] erobert. Addedomarus, Dubnovellaunus und möglicherweise auch Mandubracius erscheinen alle in späteren, nachrömischen Abstammungslisten als Aedd Mawr <ref>Addedo der Große</ref>, [[Dyfnwal Moelmud]] <ref>Dubnovellaunus der Kahle und Stille</ref> und Manawydan. Die ''[[Walisische Triaden|Walisischen Triaden]]'' nennen Aedd Mawr einen der Gründer von Britannien.
   
Die Trinovanten erscheinen in der Geschichte als Teilnehmer an [[Boudicca]]s Revolte gegen das Römische Reich um 60 n. Chr. Ihr Name wurden einer der [[Civitas]] des Römischen Britannien gegeben, die Hauptstadt war Caesaromagus <ref>Das heutige Chelmsford in [[Essex]].</ref> Die Art ihrer reichen Begräbnisse stammt vom Kontinent und gibt einen Hinweis auf ihre Verwandtschaft zu den [[Belgae]]. Ihr Name wurde von [[Geoffrey of Monmouth]] in seiner ''[[Historia Regum Britanniae]]'' benutzt für [[Trinovantum]], den Ursprungsnamen von London, wo er behauptete, dass der Name von Troi-novantum oder "Neu Troia" käme, und damit die Stadt mit der Legende verknüpfte, dass Britannien von [[Brutus I]] und anderen Flüchtlingen des Trojanischen Krieges gegründet worden war.
+
Die Trinovanten erscheinen in der Geschichte als Teilnehmer an [[Boudicca]]s Revolte gegen das Römische Reich um 60 n. Chr. Ihr Name wurden einer der [[Civitas]] des Römischen Britannien gegeben, die Hauptstadt war Caesaromagus <ref>Das heutige Chelmsford in [[Essex]].</ref> Die Art ihrer reichen Begräbnisse stammt vom Kontinent und gibt einen Hinweis auf ihre Verwandtschaft zu den [[Belgae]]. Ihr Name wurde von [[Geoffrey of Monmouth]] in seiner ''[[Historia Regum Britanniae]]'' benutzt für [[Trinovantum]], den Ursprungsnamen von London, wo er behauptete, dass der Name von Troi-novantum oder "Neu Troia" käme, und damit die Stadt mit der Legende verknüpfte, dass Britannien von [[Brutus I|Brutus]] und anderen Flüchtlingen des Trojanischen Krieges gegründet worden war.
   
 
{{Anmerkungen}}
 
{{Anmerkungen}}

Bitte beachte, dass alle Beiträge zu Geschichte der Britischen Monarchie Wiki unter CC-BY-SA veröffentlicht werden

Abbrechen Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)

Folgende Vorlagen werden auf dieser Seite verwendet: