Geschichte der Britischen Monarchie Wiki
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Steckbrief|nickname = Osricus|gender = männlich|tod = 634|nation = Deira|eltern = Aelfric|kinder1 = Oswine von Deira}}'''Osric''' war 633 bis 634 K…“)
 
(Kategorien hinzufügen)
 
(5 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
{{Steckbrief|nickname = Osricus|gender = männlich|tod = 634|nation = [[Deira]]|eltern = Aelfric|kinder1 = [[Oswine von Deira]]}}'''Osric''' war 633 bis 634 König des frühmittelalterlichen angelsächsischen Königreiches [[Deira]].
+
{{Steckbrief|nickname = Osricus|gender = männlich|tod = 634|nation = [[Deira]]|eltern = Aelfric|kinder1 = [[Oswine von Deira]]|titel1 = König von [[Deira]]<br>633-634|vor1 = [[Edwin von Northumbria]]|nach1 = [[Oswald von Northumbria]]|familie = [[Yffinger]]}}'''Osric''' war König von [[Deira]] von 633 bis 634.
 
== Familie ==
 
Osric war der Sohn von Ælfric von [[Deira]], von dem sonst nichts bekannt ist, und der Vater von [[Oswine]]. Sein Cousin [[Edwin (Northumbria)|Edwin]] war sein Vorgänger auf dem Thron und seine Cousine [[Acha]] war die Stiefmutter von [[Eanfrith (Bernicia)|Eanfrith]] von [[Bernicia]].
 
   
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==
  +
Osric folgte nach dem Tod von [[Edwin von Northumbria]] auf den Thron von [[Deira]]. Er war der Sohn von Aelfric von Deira und damit ein Cousin von Edwin, und obwohl er vermutlich nach Edwins Bekehrung 626 ebenfalls ein Christ geworden war, kehrte er nach seiner Thronbesteigung zum Heidentum zurück. <ref name=":0">[[Beda]], ''[[Historia ecclesiastica gentis Anglorum|Historia ecclesiastica]]'' [[Historia ecclesiastica - Buch 3#Kapitel 1|III/1]]</ref> Osric scheint die Kirche in seinem Reich jedoch toleriert zu haben. <ref>[[Higham, N. J.]]. ''The convert Kings''</ref>
633 verbündeten sich [[Cadwallon ap Cadfan]] und [[Penda]] von [[Mercia]] gegen [[Edwin (Northumbria)|Edwin]] von [[Northumbria]]. Nach mehreren Kämpfen konnten sie Edwin und dessen Sohn Osfrith in der [[Schlacht von Hatfield Chase]] schlagen und töten. Edwins Sohn Eadfrith ergab sich und wurde von Penda ermordet. Dies teilte das von Edwin vereinigte Northumbria und Osric erhielt Deira, während der rechtmäßige Erbe Eanfrith aus dem Exil zurückkehrte und Bernicia wieder übernahm.
 
   
  +
[[Cadwallon ap Cadfan]], durch den Edwin in der [[Schlacht von Hatfield Chase]] gestorben war, verwüstete weiterhin den Norden und Osric führte einen Angriff gegen ihn. Obwohl er 634 erfolgreich Cadwallon in einer Festung belagern konnte - möglicherweise [[York]] <ref>[[Ziegler, Michelle]]. ''The Politics of Exile''</ref> -, war er nicht in der Lage, die walisische Armee eingeschlossen zu halten, die einen Ausbruch wagte und Osrics Männer überraschte. Osric wurde in dem Gemetzel getötet. <ref name=":0" />
Laut [[Beda Venerabilis|Beda]] war Osric ein Christ, der jedoch nach seiner Thronbesteigung wieder zur heidnischen Religion zurückkehrte, er scheint die Kirche jedoch toleriert zu haben. Osric setzte den Kampf gegen Cadwallon fort und konnte ihn 634 in [[York]] belagern. Doch Cadwallon und seinen Männern gelang ein Ausfall, bei dem Osric und sein Heer aufgerieben wurden. Cadwallon tötete später auch Eanfrith, fiel aber kurz darauf in der [[Schlacht von Heavenfield]] gegen Eanfriths Halbbruder [[Oswald (Northumbria)|Oswald]], der Northumbria wieder vereinte.
 
 
== Stammtafel ==
 
* Yffi
 
** [[Ælle (Deira)|Ælle]] von [[Deira]]
 
*** [[Edwin (Northumbria)|Edwin]] von [[Northumbria]] &#9901; [[Cwenburh (Edwin)|Cwenburh]] von [[Mercia]]
 
**** Osfrith (&#10013; 633)
 
**** Eadfrith (&#10013; 633)
 
*** [[Acha]] von [[Deira]] || &#9901; [[Æthelfrith (Northumbria)|Æthelfrith]] von [[Bernicia]] (&#9901; | [[Bebba]])
 
**** | [[Eanfrith (Bernicia)|Eanfrith]] von [[Bernicia]]
 
** Ælfric
 
*** '''Osric'''
 
**** [[Oswine]]
 
   
  +
Er hatte weniger als ein Jahr regiert. Im folgenden Jahr gab es keinen Herrscher in Deira, obwohl [[Eanfrith von Bernicia]] möglicherweise versuchte, Kontrolle auszuüben.
   
 
== Stammtafel ==
 
== Stammtafel ==
Zeile 34: Zeile 20:
 
#### || [[Eanflaed von Deira|Eanflaed]] &#9901; &#9812; [[Oswiu von Northumbria]] (642-670)
 
#### || [[Eanflaed von Deira|Eanflaed]] &#9901; &#9812; [[Oswiu von Northumbria]] (642-670)
 
### [[Acha von Deira|Acha]] &#9901; &#9812; [[Aethelfrith von Northumbria]] (B 593-604, N 604-616)
 
### [[Acha von Deira|Acha]] &#9901; &#9812; [[Aethelfrith von Northumbria]] (B 593-604, N 604-616)
#### &#9812; [[Eanfrith von Bernicia|Eanfrith]] ([[Bernicia]], 633-634)
 
 
## Aelfric
 
## Aelfric
 
### [[Osric von Deira|Osric]] ([[Deira]], 633-634)
 
### [[Osric von Deira|Osric]] ([[Deira]], 633-634)
Zeile 40: Zeile 25:
 
{{Anmerkungen}}
 
{{Anmerkungen}}
 
[[Kategorie:Person]]
 
[[Kategorie:Person]]
[[Kategorie:Männlich]]
 
 
[[Kategorie:Yffinger]]
 
[[Kategorie:Yffinger]]
[[Kategorie:Deira]]
 
 
[[Kategorie:König von Deira]]
 
[[Kategorie:König von Deira]]
 
[[Kategorie:Lebend im 7. Jh.]]

Aktuelle Version vom 1. Februar 2021, 08:50 Uhr

Osric war König von Deira von 633 bis 634.

Geschichte[]

Osric folgte nach dem Tod von Edwin von Northumbria auf den Thron von Deira. Er war der Sohn von Aelfric von Deira und damit ein Cousin von Edwin, und obwohl er vermutlich nach Edwins Bekehrung 626 ebenfalls ein Christ geworden war, kehrte er nach seiner Thronbesteigung zum Heidentum zurück. [1] Osric scheint die Kirche in seinem Reich jedoch toleriert zu haben. [2]

Cadwallon ap Cadfan, durch den Edwin in der Schlacht von Hatfield Chase gestorben war, verwüstete weiterhin den Norden und Osric führte einen Angriff gegen ihn. Obwohl er 634 erfolgreich Cadwallon in einer Festung belagern konnte - möglicherweise York [3] -, war er nicht in der Lage, die walisische Armee eingeschlossen zu halten, die einen Ausbruch wagte und Osrics Männer überraschte. Osric wurde in dem Gemetzel getötet. [1]

Er hatte weniger als ein Jahr regiert. Im folgenden Jahr gab es keinen Herrscher in Deira, obwohl Eanfrith von Bernicia möglicherweise versuchte, Kontrolle auszuüben.

Stammtafel[]

  1. Yffi
    1. Aelle (569-599)
      1. Aethelric (c599-604)
      2. Edwin (616-633) ⚭ | Cwenburg von Mercia; ⚭ || Aethelburg von Kent
        1. | Osfrith (✝ 633)
        2. | Eadfrith (✝ 633)
        3. || Aethelhun (*/✝ vor 626)
        4. || Aethelthryth (*/✝ vor 626)
        5. || Uscfrea
        6. || Eanflaed ⚭ ♔ Oswiu von Northumbria (642-670)
      3. Acha ⚭ ♔ Aethelfrith von Northumbria (B 593-604, N 604-616)
    2. Aelfric
      1. Osric (Deira, 633-634)

Anmerkungen[]

  1. 1,0 1,1 Beda, Historia ecclesiastica III/1
  2. Higham, N. J.. The convert Kings
  3. Ziegler, Michelle. The Politics of Exile