Geschichte der Britischen Monarchie Wiki

This wiki's URL has been migrated to the primary fandom.com domain.Read more here

MEHR ERFAHREN

Geschichte der Britischen Monarchie Wiki
Advertisement

Oshere war König von Hwicce von etwa 679 bis 699. Er regierte vermutlich gemeinsam mit seinen Brüdern Osric und Oswald.

Geschichte[]

Oshere war der Sohn von Eanhere von Hwicce und möglicherweise von Osthryth von Bernicia. Die Ehe ist historisch nicht belegt, wohl aber die zwischen Osthryth und Aethelred I von Mercia. In einer Quelle wird er als nepos von Aethelred beschrieben, was üblicherweise Enkel oder Neffe heißt, hier aber Stiefsohn bedeuten könnte. [1] Moderne Historiker lehnen diese Theorie jedoch ab.

Oshere scheint 680 eine Landschenkung an den Mönch Frithuwald bei Worcester gemacht zu haben. [2] Aus dem Jahr 693 existiert eine Urkunde, die seine vier Söhne bezeugt haben. [3]

Es gibt einige Unsicherheit über Osheres Todesdatum, doch sein Tod wird als "bitter und grausam" beschrieben und muss sich gegen 716 ereignet haben. [4] Seine Söhne regierten nach ihm.

Stammtafel[]

  1. Eanhere (c674-675) ⚭ Osthryth von Bernicia
    1. Osric (c675-685)
    2. Oswald (c685-690)
    3. Oshere (c679-699)
      1. Aethelheard (fl. 709)
      2. Aethelberht (fl. 700)
      3. Aethelweard (fl. 710)
      4. Aethelric (fl. 720)
    4. Ecgburg
    5. Wihtburh

Anmerkungen[]

  1. Leland, John (1503-1552), Collectanea
  2. Anglo-Saxons.net#52
  3. Anglo-Saxons.net#53
  4. Sims-Williams, Patrick Religion and Literature in Western England, 600-800 - Sims-Williams zitiert einen Brief von Osheres Schwester Ecgburg an den Hl. Bonifacius, der in der Zeit zwischen 716-718 geschrieben wurde.
Advertisement