Geschichte der Britischen Monarchie Wiki
Advertisement

Olaf - auch gälisch Amlaib - war möglicherweise König von Schottland von 971 bis 977.

Geschichte[]

Olaf war der Sohn von Indulf mac Causantin und Bruder von Cuilen mac Ildulb. Sein Name Olaf oder Olafr lässt vermuten, dass er mütterlicherseits von den Nordmännern abstammte. Alex Woolf vermutet, dass er ein Enkel von Amlaib Cuaran war, König von Dublin, oder von dessen Cousin Olaf Guthfrithson, was vermuten lässt, dass er seine eigene Anhängerschaft hatte. [1]

In der Anfangszeit der Herrschaft von Kenneth II mac Mael Coluim beanspruchte er ebenfalls den Thron. Dieser Anspruch scheint niemals offiziell anerkannt worden zu sein, doch bei seinem Tod wurde er als König der Schotten bezeichnet. Olaf war der Erbe seines Bruder Cuilen und herrschte möglicherweise während dessen Abwesenheit als Regent nördlich des Flusses Forth. Kenneth wiederum war der Bruder von Dub mac Mael Coluim, der von Cuilen getötet worden war und lebte höchstwahrscheinlich vor seiner Thronbesteigung im Exil. Sein Thronanspruch begründete sich auf seine Verwandten mütterlicherseits und die Unterstützung seiner Freunde. Er war vermutlich älter und erfahrener als Olaf. [1]

Über Olaf sind allgemein nur wenige Informationen erhalten. Die Chronik der Könige von Alba und spätere Königslisten lassen ihn aus, doch die Annalen von Tigernach enthalten einige wenige Informationen. Historiker vermuten, dass Olaf ein direkter Vorgänger von Kenneth gewesen sein könnte, der eine damnatio memoriae [2] erlitt, oder ein rivalisierender König, der nur in Teilen von Schottland anerkannt wurde. Weiterhin halten sie eine Zeit der geteilten Herrschaft für wahrscheinlich. [1]

Er lebte vermutlich in den Schottischen Highlands und wurde 977 von Kenneth in der Schlacht getötet.

Stammbaum[]

  1. Kenneth I mac Alpin (Schotten 840-858, Pikten 847-858)
    1. Constantine I mac Cinaeda (863-877)
      1. Donald II mac Causantin (889-900)
        1. Owen Caesarius III mac Domnall (Str, 925-937)
          1. Donald mac Owen (Str, 962-73)
            1. ♔ Malcolm mac Donald (St, 973-97)
            2. ♔ Owen der Kahle mac Donald (St, 1005-18)
        2. Malcolm I mac Domnall (943-54)
          1. Dub mac Mael Coluim (St, 954-62, S 962-6/7)
            1. Kenneth III mac Dub (997-1005)
              1. Giric II mac Cinaeda (997-1005)
          2. Kenneth II mac Mael Coluim (971-995)
            1. Malcolm II mac Kenneth (Cumbria + St, 990-5, 997-1005, S 1005-34)
    2. Aed Weißfuß mac Cinaeda (877-878)
      1. Constantine II mac Aed (900-943)
        1. Indulf mac Causantin (Strathclyde 945-54, Schottland 954-62)
          1. Cuilen mac Ildulb (966/7-71)
            1. Constantine III mac Cuilen (995-7)
          2. Olaf mac Ildulb (971/6-7)

Anmerkungen[]

  1. 1,0 1,1 1,2 Woolf, Alex (2007), "Amlaíb son of Ildulb and Cinaed Son of Mael Coluim", From Pictland to Alba: 789 - 1070
  2. lat. für "Verdammung des Andenkens". Eine im Römischen Reich übliche Praxis, den Namen einer verachteten oder verhassten Person aus sämtlichen Aufzeichnungen zu löschen, inklusive der Zerstörung von Statuen und Inschriften.
Advertisement