Geschichte der Britischen Monarchie Wiki
Advertisement

Masgwid Gloff war König von Elmet um 460.

Geschichte[]

Masgwid war der zweite Sohn von Gwrast Lledlwm ap Ceneu von Rheged. Er scheint Ende des 5. Jh. den südlichen Teil des Königreichs seines Vaters geerbt zu haben und wurde damit vermutlich der erste unabhängige König von Elmet. Seine Hauptstadt könnte in Campoduno (Leeds) gewesen sein, doch es ist möglich, dass diese Stadt das Zentrum eines separaten Unterkönigreichs namens Loidis war.

Stammtafel[]

  1. Coel Hen ⚭ Ystradwal ferch Cadfan [1]
    1. Hl. Ceneu ap Coel Hen (nBrit)
      1. Mor ap Ceneu (nBrit)
      2. Gwrast Lledlwm ap Ceneu (R)
        1. Meirchion Gul (R) ⚭ Essylt ferch Culwynedd
        2. Masgwid Gloff (E) ⚭ Gwenllian ferch Brychan Brycheiniog
          1. Llaennog ap Masgwid (E)
          2. Einion ap Masgwid
          3. Arthwys ap Masgwid
          4. St. Cynllo ap Masgwid
          5. Ceredig ap Masgwid

Anmerkungen[]

Advertisement