Geschichte der Britischen Monarchie Wiki
Advertisement

Diese Liste beinhaltet alle bekannten Herrscher Großbritanniens von seinen Anfängen bis zur Neuzeit.

Angelsächsische Königreiche[]

Jahr Wessex Bernicia Deira East Anglia Essex Kent Mercia Sussex
455

Hengest (455-488)

Horsa (455)

477 Aelle (-491/514)
488 Oeric
491 Cissa (491/514-?)
500 Esa/ Oeric
512 Octha unbekannte Könige
519 Cerdic von Wessex
520 Eoppa
522 Hering/ Hyring Eormenric (512/22/39?)
527 Aescwine
534 Cynric von Wessex
547 Ida
559 Glappa
560 Ceawlin von Wessex Adda Aelle von Deira

Aethelberht I (560/85-616)

568 Aethelric
571

Wehha bis 571

Wuffa

572 Theodric
578 Tyttla (bis 593/99?
579 Frithuwulf
585 Hussa Creoda
587 Sledda von Essex
588 Aethelric von Deira
591 Ceol von Wessex

Übergangsphase in Northumbria.

Jahr Wessex

Frühes Northumbria

Bernicia und Deira rivalisieren um die Vorherrschaft

East Anglia Essex Kent Mercia Sussex
593 Ceol von Wessex Aethelfrith von Northumbria Raedwald Sledda

Aethelberht I von Kent

ab 604 Eadbald von Kent in Westkent

Pybba
597 Ceolwulf
604 Saebert
606 Ceorl
611

Cynegils von Wessex

Cwichelm von Wessex bis 636 als Mitkönig

616 Edwin von Northumbria Sexred, Saeward und Saexbald(616-623)

Eadbald von Kent

Aethelwald in Westkent (-?)

617 Sigebert I (623-650)
625 Eorpwald
626

Penda

ab 635-642 mit Eowa als Unterkönig

628 Ricbert
630 Sigebert Sigebert II (650-653)
633 Eanfrith von Bernicia Osric von Deira
634 Oswald von Northumbria
637 Egric
640 Anna

Earconberht von Kent

Eormenred von Kent in Westkent (vor 640)

642 Oswiu Oswine
643 Cenwalh von Wessex
645

Penda von Mercia

Cenberht von Wessex als Unterkönig bis 661

648 Cenwalh von Wessex

Deira und Bernicia sind endgültig zum Königreich Northumbria verschmolzen.

Jahr Wessex Northumbria East Anglia Essex Kent Mercia Sussex
651

Cenwalh von Wessex

Cuthred Cwichelming als Unterkönig in Berkshire bis 661

Cenred von Wessex als Unterkönig in Dorset ab 670/76-705/17

Oswiu von Northumbria

Aethelwald von Deira 651-655 Unterkönig in Deira

Ealhfrith von Deira 655-664 Unterkönig in Deira

Ecgfrith von Northumbria 664-670 Unterkönig in Deira

Anna Sigeberht II (?-653)

Earconberht von Kent

Eormenred von Kent in Westkent (vor 640)

Penda 653-655

Peada als Unterkönig

unbekannte Könige
653 Swithhelm von Essex
654 Aethelhere
655 Aethelwold

Oswiu von Northumbria

655-656 Peada als Unterkönig in Südmercia

658 Wulfhere
660 Aethelwalh von Sussex von Sussex
664 Ealdwulf von East Anglia

Sighere von Essex (664-683)

Sebbi von Essex (664-694)

Ecberht I von Kent
670

Ecgfrith von Northumbria

Aelfwine von Deira 670-679 letzter Unterkönig in Deira

um 672 Beornhaeth als Unterkönig

672

Seaxburg von Wessex

Cenfus von Wessex als Unterkönig

673

Hlothhere von Kent

Wulfhere von Mercia in Westkent (673-674, unsicher)

ab 679-686 Eadric von Kent in Westkent

674 Aescwine von Wessex
675 Aethelred I
676

Centwine von Wessex

Baldred von Wessex als Unterkönig 681-693

Cissa von Wessex als Unterkönig von ?-699

679 Eadric von Kent in Westkent, ab 685-686 als Ursupator auch in Ostkent
682

Ecgwald

Berthun (Ealdorman)

Andhun (Ealdorman)

685 Caedwalla von Wessex
686 Aldfrith von Northumbria

Mul von Wessex in Ostkent (Wessex)

Sighere von Essex in Westkent (Essex)

Caedwalla
688 Ine von Wessex

Oswine von Kent in Ostkent (688-690/1)

Swaefheard von Essex in Westkent (687/8 - 692/4)

Nothhelm von Sussex (688/692-717/724)

Watt von Sussex (688/692-nach 700)

Aethelstan von Sussex (vor 714-nach 714)

690

Wihtred von Kent in Ostkent, bis 692/4 mit Swaefheard von Essex, ab 692/4 auch in Westkent

694 Sigeheard von Essex mit Swaefheard von Essex und Offa von Essex
704 Cenred
705 Eadwulf von Northumbria
706 Osred I von Northumbria
709 Swaefberht von Essex Ceolred
713 Aelfwald von East Anglia
714
716 Cenred von Northumbria

Ceolwald (716)

Aethelbald

718 Osric von Northumbria
725

Aethelberht II

Eadbert I in Westkent (725-748)

Eardwulf in Westkent (748-762)

Ealric (725)

unbekannte Könige
726 Aethelheard von Wessex
729 Ceolwulf von Northumbria
733 Aethelberht von Sussex (-nach 757)
737 Eadberht von Northumbria
738 Selered von Essex
740 Cuthred von Wessex
746 Swithred von Essex (-?)
749

Beonna

Aethelberht I

756 Sigebert von Wessex
757 Cynewulf von Wessex

Beornred nur 757

Offa

ab 787

Ecgfrith als Mitkönig

758 Oswulf von Northumbria

Osmund von Sussex (758/765-772)

Oswald von Sussex um 772

Aelfwald von Sussex 765-780

Oslac von Sussex 765-780

Ealdwulf von Sussex 765-791

759 Aethelwald Moll
760 Aethelred I
762

Eadbert II von Kent

Sigered von Kent in Westkent

764

Eanmund von Kent in Ostkent (764-765)

Ecberht II von Kent, ab 778 Alleinherrscher

Heahberht von Kent (765-?) in Ostkent

765 Ealchred von Northumbria

Wessex und Mercia beginnen um die Vorherrschaft in England zu rivalisieren.

Jahr Wessex Northumbria East Anglia Essex Kent Mercia Sussex
771 Cynewulf von Wessex Ealchred von Northumbria Aethelred I Swithred von Essex (-?)

Offa

Ecgfrith ab 787 als Mitherrscher

Vollständige Eroberung durch Offa von Mercia
772
774 Aethelred I von Northumbria
779 Aelfwald I von Northumbria Ealhmund von Kent 779/84
780 Aethelberht II Sigeric I von Essex (?-798)
785 Offa von Mercia
786 Beorhtric von Wessex
788 Osred II von Northumbria
790 Aethelred I von Northumbria
794 zu Mercia
796

Osbald von Northumbria (nur wenige Monate)

Eardwulf von Northumbria

Eadwald Eadbert III Praen Cenwulf von Mercia
798 Sigered von Essex (-812), danach nur noch Earl of Essex Cuthred von Mercia
800 zu Mercia
802

Egbert der Große

Erster König von England, damals noch Bretwalda

806 Aelfwald II von Northumbria
807 Cenwulf von Mercia
808 Eardwulf von Northumbria
810 Eanred von Northumbria
812 zu Mercia (?)
821 Baldred von Kent Ceolwulf I von Mercia
823 Beornwulf von Mercia
825 von den Königen von Wessex regiert Ludeca von Mercia Vollständige Eroberung durch Egbert der Große von Wessex
827 Aethelstan Sigeric II von Essex Wiglaf von Mercia
829 Egbert der Große von Wessex
830 Wiglaf von Mercia
839 Aethelwulf von Wessex
840 Aethelred II von Northumbria zu Wessex Beorhtwulf von Mercia
844

Raedwulf von Northumbria (wenige Monate)

Aethelred II von Northumbria

845 Aethelweard
848 Osbert von Northumbria
852 Burgred von Mercia
855 Edmund der Märtyrer (-870)
856 Aethelbald von Wessex
860 Aethelberht von Wessex
862 Aelle II von Deira
865 Aethelred von Wessex
867

Osbert (fiel 867 in der Schlacht gegen die Wikinger)

Teilung Northumbrias zwischen Wikingern und Angelsachsen

Egbert I

bis 872 nur in Bernicia

872-876 Ricsige

nur in Bernicia

876-878

Egbert II

nur in Bernicia

Halfdan Ragnarsson (875-877)

871 Alfred der Große
874 Ceolwulf II von Mercia
875

Aethelred II

Oswald

Königreich Jorvik

877

möglicherweise Interregnum

Guthred 877/883-894

Siefredus (883-?)

878
879 Aethelred, Ealdorman von Mercia
880 Dänische Unterkönige
893
894 Knut von Northumbria (-?)
899 Edward der Ältere Aethelwold von Wessex (?-?)
902
911

Halfdan II und Eowils

Ingwaer

Aethelflaed, Lady von Mercia, Witwe von Aethelred
912 Ragnall ua Imair zu Wessex
918 Aelfwynn von Mercia (-919)
921
924

Aethelweard (wenige Tage)

Aethelstan von England

Sitric Caech zu Wessex
927 Gofraid ua Imair
939 Olaf Guthfrithson
941 Edmund I Amlaib Cuaran
943 Ragnall Guthfrithson
944
948 Eadred von England Erik Blutaxt
949 Amlaib Cuaran
952 Erik Blutaxt

Herrscher von England[]

Schon ab 802 herrschte Egbert der Große als Bretwalda über einen Großteil der Königreiche von England. Nach und nach unterwarfen er und seine Nachkommen die restlichen Königreiche und schließlich auch die Dänen, die noch bis 955 Teile von Northumbria besetzt hielten. Während seiner Herrschaft war es Eadred von England schließlich gelungen, die letzten Teile Northumbrias zurückzuerobern und England war ein vereintes Königreich.


Jahr England Wales Irland Schottland
Morgannwg Deheubarth Gwynedd Powys
773 Caradog ap Meirion Cadell ap Brochfael
798 Cynan Dindaethwy ap Rhodri
802 Egbert der Große
808 Cyngen ap Cadell
816 Hywel Farf-Fehinog
825 Merfyn Frych ap Gwriad
839

Aethelwulf von Wessex

ab 855

Aethelbald von Wessex als Mitregent

841 Kenneth I mac Alpin
844 Rhodri der Große
846

Mael Sechnaill mac Maele Ruanaid

König von Mide

854 Rhodri der Große
858 Aethelbald von Wessex
859 Donald I mac Alpin
860 Aethelberht von Wessex
862

Aed Findliath

König von Ailech

Constantine I mac Cinaeda
865 Aethelred von Wessex
871 Alfred der Große
877 Aed Weißfuß mac Cinaeda
878 Anarawd ap Rhodri Mawr Merfyn ap Rhodri Mawr Eochaid map Rhun und Giric mac Dungail
879

Flann Sinna

König von Mide

889 Donald II mac Causantin
899 Edward der Ältere
900 Llywelyn ap Merfyn Constantine II mac Aed
916 Idwal Foel ap Anarawd

Niall Glundub

König von Ailech

919

Donnachd Donn

König von Mide

920 Hywel Dda ap Cadell
924

Aethelweard

Aethelstan von England

939 Edmund I
942 Morgan Hen ap Owain vereinigt die früheren Königreiche von Gwent und Glywysing unter dem Namen Morgannwg. Hywel Dda ap Cadell

Ursupierte den Thron von Powys

Hywel Dda ap Cadell

König von Deheubarth, usurpierte den Thron von Powys

943 Malcolm I mac Domnall
944

Congalach Cnogba

König von Mide

946 Eadred von England
950

Nowy ap Gwriad regiert Gwent (bis 970)

Owain ap Hywel Dda

Rhodri ap Hywel Dda 950-953 als Mitkönig

Edwin ap Hywel Dda 950-954 als Mitkönig

950-979 Iago ap Idwal Foel

Ieuaf ap Idwal Foel 950-969 als Mitkönig

ab 974 Hywel ap Ieuaf

Owain ap Hywel Dda
954 Rhodri der Große erbt Powys von seinem mütterlichen Onkel, vereinigt es mit Gwynedd, Powys behält jedoch seine Autonomie Indulf mac Causantin
955 Eadwig von England
956

Domnall ua Neill

König von Ailech

959 Edgar der Friedfertige
962 Dub
967 Cuilen
970 Arthfael ap Nowy regiert Gwent (bis 983)
971 Kenneth II mac Mael Coluim
974

Nach Morgans Tod zerfällt Morgannwg erneut in seine Einzelteile Gwent und Glywysing

Owain ap Morgan Hen regiert Glywysing bis 983

975 Edward der Märtyrer
978 Aethelred der Unberatene
979 Hywel ap Ieuaf als Alleinherrscher
980

Mael Sechnaill mac Domnaill

König von Mide

983

Rhodri ap Elisedd regiert Gwent (bis 1015)

Gruffydd ap Elisedd regiert Gwent (bis 1015)

985 Cadwallon ap Ieuaf
986 Maredudd ap Owain ap Hywel Dda
990

Rhys ap Owain ap Morgan Hen regiert Glywysing (bis 1000)

Hywel ap Owain ap Morgan Hen regiert Glywysing (bis 1043)

Iestyn ap Owain ap Morgan Hen regiert Glywysing (bis 1015)

995 Constantine III
997 Kenneth III
999 Cynan ap Hywel Llywelyn ap Seisyll
1002

Brian Boru

König von Munster und Leinster

1005 Edwin und Cadell ap Einion Aeddan ap Blegywryd Malcolm II
1013 Sven Gabelbart
1014 Aethelred der Unberatene Mael Sechnaill mac Domnaill
1015

Hywel ap Owain ap Morgan Hen regiert Glywysing (bis 1043)

Rhydderch ap Iestyn regiert Glywysing (bis 1033)

Edwyn ap Gwriad regiert Gwent (bis 1045)

1016

Edmund II Eisenseite, wenige Monate

Knut der Große

1018 Llywelyn ap Seisyll
1022 Llywelyn ap Seisyll

Diarmait mac Maíl na mBó

König von Leinster

1023 Rhydderch ap Iestyn Iago ap Idwal ap Meurig Rhydderch ap Iestyn
1033

Hywel ap Owain ap Morgan Hen regiert Glywysing (bis 1043)

Gruffydd ap Rhydderch regiert Glywysing (bis 1055)

Hywel ap Edwin Iago ap Idwal ap Meurig
1034 Duncan I
1035 Harald I Hasenfuß
1039 Gruffydd ap Llywelyn ap Seisyll
1040 Harthacnut Macbeth
1042 Edward der Bekenner
1044 keine Angabe
1045

Meurig ap Hywel regiert Gwent (bis 1055)

Cadwgan ap Meurig regiert Gwent (bis 1074)

1047 Gruffydd ap Rhydderch
1055 Gruffydd ap Llywelyn ap Seisyll
1057 Lulach
1058 Malcolm III Canmore
1063 Caradog ap Gruffydd regiert Gwent (bis 1081) Maredudd ap Owain ap Edwin

Bleddyn ap Cynfyn

mit

Rhiwallon ap Cynfyn (bis 1070)

1066

Harald II Godwinson, wenige Monate

Edgar Aetheling, wenige Monate

Wilhelm I der Eroberer

1072 Rhys ap Owain ap Edwin

Toirdelbach Ua Briain

König von Munster

1075 Trahaearn ap Caradog

Rhiryd ap Bleddyn

1078 Rhys ap Tewdwr
1081 Iestyn ap Gwrgant regiert Gwent (bis 1091) Gruffydd ap Cynan ap Iago
1086

Domnall Ua Lochlainn

König von Ailech (bis 1121)

1087 Wilhelm II Rufus
1088

Iorwerth ap Bleddyn (bis 1103)

Cadwgan ap Bleddyn (bis 1111)

1091 Morgannwg fällt als Glamorgan unter die Herrschaft der Normannen
1093 Deheubarth im Besitz der Normannen bis 1155 Donald III Bane
1094

Duncan II, wenige Monate

Donald III Bane

1097 Edgar
1100 Heinrich I
1101

Muirchertach Ua Briain

König von Munster

1107 Alexander I
1111 Owain ap Cadwgan
1116

Gruffydd ap Rhys I (bis 1137)

Unterkönig der Normannen

Maredudd ap Bleddyn
1120

Tairrdelbach Ua Conchobair

König von Connacht

1124 David I
1132 Madog ap Maredudd
1135 Stephen von England
1136 Anarawd ap Gruffydd
1137 Owain Gwynedd ap Gruffydd
1141

Matilda die Kaiserin, wenige Monate

Stephan

1143 Cadell ap Gruffydd
1151 Maredudd ap Gruffydd
1053 Malcolm IV the Maiden
1154

Heinrich II

1170-83 Heinrich der Jüngere als Mitregent

1155 Rhys Lord Rhys ap Gruffydd
1156

Muirchertach Mac Lochlainn

König von Tyrone

1160

Teilung von Powys in Nord (Powys Fadog) und Süd (Powys Wenwynwyn)

Gruffydd Maelor I ap Madog in Powys Fadog (bis 1191)

Owain Cyfeiliog ap Gruffydd in Powys Wenwynwyn) (bis 1195)

1165 Wilhelm I der Löwe
1166

Ruidri Ua Conchobair

König von Connacht, letzter Irischer Hochkönig

1170

Maelgwn ap Owain Gwynedd (bis 1173)

mit

Dafydd ap Owain Gwynedd im Osten (bis 1195)

Rhodri ap Owain Gwynedd im Westen (bis 1190)

1172

Heinrich II

unterwirft den Osten Irlands

1177

Johann Ohneland

Erhielt von seinem Vater den Titel Herr von Irland

1189 Richard I Löwenherz
1191 Owain ap Gruffydd Maelor (bis 1197) und Madog I ap Gruffydd Maelor (bis 1236) regieren gemeinsam Powys Fadog
1195 Llywelyn der Große Gwenwynwyn ap Owain regiert Powys Wenwynwyn
1197

Gruffydd ap Rhys II (bis 1201)

ab 1199 zusammen mit Maelgwn ap Lord Rhys (bis 1230)

1216-1234 mit Rhys Gryg ap Rhys

1199 Johann Ohneland

nach dem Tod von Heinrich II fällt dauerhaft unter englische Herrschaft

1214 Alexander II
1216

Ludwig I der Löwe (bis 1217)

Heinrich III

Llywelyn der Große regiert Gwynedd

Heinrich III

Brian Ua Neill wird 1258 als Hochkönig proklamiert, fällt jedoch 1260 in der Schlacht

1234

Den Prinzen von Gwynedd unterworfen

Rhys Mechyll ap Rhys Gryg beherrscht einen Teil von Deheubarth

1236 Gruffydd Maelor II ap Madog regiert Powys Fadog (bis 1269)
1240 Dafydd ap Llywelyn Fawr Gruffydd ap Gwenwynwyn regiert Powys Wenwynwyn (bis 1286)
1244 Maredudd ap Rhys Gryg
1246

Llywelyn Ein Llyw Olaf ap Gruffydd

mit

Owain Goch ap Gruffydd (bis 1255)

1249 Alexander III
1267 Beginn der englischen Oberherrschaft unter Heinrich III
1271 Rhys ap Maredudd ap Rhys Gryg
1272 Edward I Edward I
1282 Dafydd ap Gruffydd ap Llywelyn
1283 Eroberung von ganz Wales unter Edward I

Vereinigung zum englischen Fürstentum Wales

1284
1286 Margaret, Jungfrau von Norwegen
1290 Interregnum

Anwärter auf den Schottischen Thron

1292 John Balliol
1296 Englische Verwaltung und Unabhängigkeitskampf
1306 Robert I the Bruce

Herrscher von England, Irland und Wales[]

Nach der Eroberung von Wales durch Edward I beherrschen die englischen Könige schließlich England, Irland und Wales. Der Versuch, auch Schottland zu unterwerfen, wird erfolglos bleiben, bis schließlich James I nach dem Tod von Elizabeth I deren Nachfolge antritt und alle vier Königreiche vereint.


Jahr England, Wales und Irland Schottland
1307

Edward II

1316 wird Edward Bruce zum Hochkönig in Irland erklärt, fällt jedoch 1318 in der Schlacht.

Robert I the Bruce

1327

Edward III

1329 David II
1333 Edward Balliol
1336 David II
1371 Robert II
1377

Richard II

Robert de Vere wird Duke of Ireland und stabilisiert die englische Herrschaft.

1390 Robert III
1399 Heinrich IV
1406 James I
1413 Heinrich V
1422 Heinrich VI
1437 James II
1460 James III
1461 Edward IV
1470 Heinrich VI
1471 Edward IV
1483

Edward V, wenige Wochen

Richard III

1485 Heinrich VII
1488 James IV
1509 Heinrich VIII
1513 James V
1547 Edward VI
1533

Jane, Königin für 9 Tage

Maria I Tudor, ab 1554 mit Philipp II von Spanien als Mitregent

1542

Maria I Stuart

ab 1565 mit Henry Stuart, Lord Darnley als Mitregent

1558 Elizabeth I
1567 James I und VI

Herrscher von Großbritannien[]

Nach dem Tod von Elizabeth I vereinte James VI von Schottland als James I von England alle Reiche unter sich.

  • 1603 James I und VI, als James VI in Schottland
  • 1625 Charles I, als Charles I in Schottland
  • 1649 nach dem Tod von Charles I übernimmt Oliver Cromwell die Herrschaft und unterwirft auch Irland und Schottland. Charles II von Schottland hält sich zwei Jahre auf dem Thron, muss aber 1651 nach Frankreich fliehen.
  • 1658 Richard Cromwell gibt nach zwei Jahren das Amt des Lordprotektors auf, was zur Restauration der Monarchie unter den Stuart-Königen führt.
  • 1660 Charles II, als Charles II in Schottland
  • 1685 James II und VII, als James VII in Schottland
  • 1689 Maria II und Wilhelm III, als Maria II und Wilhelm II in Schottland
  • 1694 Wilhelm III als Alleinherrscher nach dem Tod von Maria II, als Wilhelm II in Schottland
  • 1702 Anne

1707 schlossen sich die verschiedenen Reiche schließlich zum Königreich Großbritannien zusammen.

  • 1707 Anne
  • 1714 George I
  • 1727 George II
  • 1760 George III

1801 erfolgte der Zusammenschluss zum Vereinigten Königreich Großbritannien und Irland

  • 1801 George III
  • 1820 George IV
  • 1830 Wilhelm IV
  • 1837 Victoria
  • 1901 Edward VII
  • 1910 George V

1927 erfolgte eine Änderung nach dem Abfall eines Teiles von Irland zum Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland.

  • 1927 George V
  • 1936 Edward VIII
  • 1936 George VI
  • 1952 Elizabeth II
Advertisement