Geschichte der Britischen Monarchie Wiki
Advertisement

Das Haus von Brutus ist das Haus der legendären Könige von Britannien. Es wurde von Brutus I gegründet, der ein Nachfahre von Aeneas von Troja gewesen sein soll. Der Nachfolger des Hauses auf dem Thron war das Haus Cornwall.

Stammtafel[]

  1. Aeneas von Troja ⚭ Lavinia, Prinzessin von Italien
    1. Sylvius Aeneas
    2. Ascanius von Troja
      1. NN
        1. NN
          1. Turonus
      2. Sylvius ⚭ NN, Nichte von Lavinia
        1. Brutus IIgnoge
          1. Camber
          2. Albanactus
          3. Locrinus ⚭ | Gwendolen; ⚭ || Estrildis
            1. || Habren
            2. | Maddan
              1. Mempricius
                1. Ebraucus
                  1. Brutus II Grünschild
                    1. Leil
                      1. Rud Hud Hudibras
                        1. Bladud
                          1. Leir
                            1. Siehe unten
                  2. 19 weitere Söhne [1]
                  3. 30 Töchter [2]
              2. Malin

Fortsetzung[]

  1. Leir
    1. Goneril ⚭ Maglaurus, Duke of Albany
      1. Margan
    2. Cordelia ⚭ Aganippus von den Franken
    3. Regan ⚭ Henwinus, Herzog von Cornwall
      1. Cunedagius
        1. Rivallo
          1. Gurgustius
            1. Sisillius I
              1. Kimarcus
                1. Gorboduc ⚭ Judon/Widen
                  1. Ferrex
                  2. Porrex I
          2. NN
            1. Jago

Anmerkungen[]

  1. Margodud, Sisillius, Regin, Morvid, Bladud, Lagon, Bodloan, Kincar, Spaden, Gaul, Dardan, Eldad, Ivor, Cangu, Hector, Kerin, Rud, Assaracus und Buel.
  2. Gloigin, Ignogin, Oudas, Guenlian, Guardid, Angarad, Guenlodoe, Tangustel, Gorgon, Medlan, Methahel, Ourar, Mailure, Kambreda, Ragan, Gael, Ecub, Nest, Chein, Stadudud, Cladus, Ebrein, Blangan, Aballac, Angoes, Gaeles, Edra, Anor, Stadiald und Egron.
Advertisement