Geschichte der Britischen Monarchie Wiki
Markierung: Visuelle Bearbeitung
Zeile 4: Zeile 4:
 
Eanheres einzige Erwähnung erfolgt bei [[Beda]], der seine Nichte [[Eafa von Hwicce|Eafa]] beschreibt, eine christliche Prinzessin, die [[Aethelwalh von Sussex]] geheiratet hatte. <ref>[[Beda]], ''[[Historia ecclesiastica gentis Anglorum|Historia ecclesiastica]]'', [[Historia ecclesiastica - Buch 4#Kapitel 13|IV/13]]</ref>
 
Eanheres einzige Erwähnung erfolgt bei [[Beda]], der seine Nichte [[Eafa von Hwicce|Eafa]] beschreibt, eine christliche Prinzessin, die [[Aethelwalh von Sussex]] geheiratet hatte. <ref>[[Beda]], ''[[Historia ecclesiastica gentis Anglorum|Historia ecclesiastica]]'', [[Historia ecclesiastica - Buch 4#Kapitel 13|IV/13]]</ref>
   
Eanhere war vermutlich verheiratet mit [[Osthryth von Bernicia]], durch die er drei Söhne hatte. Osthryth war laut den Quellen mit [[Aethelred I von Mercia]] verheiratet, doch eine frühere Ehe mit Eanhere würde erklären, warum Osric und sein Bruder Oswald als Aethelreds ''nepotes'' - üblicherweise übersetzt mit Neffen oder Enkel, möglicherweise hier aber Stiefsöhne - beschrieben werden. <ref>John Leland, ''Collectanea''</ref>
+
Eanhere war vermutlich verheiratet mit [[Osthryth von Bernicia]], durch die er drei Söhne hatte. Osthryth war laut den Quellen mit [[Aethelred I von Mercia]] verheiratet, doch eine frühere Ehe mit Eanhere würde erklären, warum Osric und sein Bruder Oswald als Aethelreds ''nepotes'' - üblicherweise übersetzt mit Neffen oder Enkel, möglicherweise hier aber Stiefsöhne - beschrieben werden. <ref>John Leland (1503-1552), ''Collectanea''</ref> Moderne Historiker lehnen diese Theorie jedoch ab.
   
 
== Stammtafel ==
 
== Stammtafel ==

Version vom 12. Mai 2019, 19:50 Uhr

Eanhere war König von Hwicce von c674 bis 675, und regierte möglicherweise seit den 650er Jahren gemeinsam mit seinem Bruder Eanfrith.

Geschichte

Eanheres einzige Erwähnung erfolgt bei Beda, der seine Nichte Eafa beschreibt, eine christliche Prinzessin, die Aethelwalh von Sussex geheiratet hatte. [1]

Eanhere war vermutlich verheiratet mit Osthryth von Bernicia, durch die er drei Söhne hatte. Osthryth war laut den Quellen mit Aethelred I von Mercia verheiratet, doch eine frühere Ehe mit Eanhere würde erklären, warum Osric und sein Bruder Oswald als Aethelreds nepotes - üblicherweise übersetzt mit Neffen oder Enkel, möglicherweise hier aber Stiefsöhne - beschrieben werden. [2] Moderne Historiker lehnen diese Theorie jedoch ab.

Stammtafel

  1.  ?
    1. Eanfrith (650er-c674)
      1. Eafa ⚭ ♔ Aethelwalh von Sussex
    2. Eanhere (c674-675) ⚭ Osthryth von Bernicia
      1. Osric (c675-685)
      2. Oswald (c685-690)
      3. Oshere (c679-699)

Anmerkungen

  1. Beda, Historia ecclesiastica, IV/13
  2. John Leland (1503-1552), Collectanea