Geschichte der Britischen Monarchie Wiki
Advertisement

Cynwyd Cynwydion war ein König des britonischen Königreiches Calchfynydd im 6. Jh.

Geschichte[]

Cynwyd soll der älteste Sohn von Cunobelin ap Arthuis von Ebrauc gewesen sein. Es ist nicht klar, welcher Teil von Arthuis' Reich an Cunobelin und dann an Cynwyd ging - möglicherweise der heutige Peak District - oder warum Cynwyds Sohn Cadrawd schließlich ein Reich namens Calchfynydd regierte. Die Überlieferungen besagen, dass es sich um die Chiltern Hills zentrierte, doch die meisten Historiker glauben, dass dies zu weit südlich ist. [1]

Laut den Walisischen Triaden war Cynwyds Beiname der Name eines Volkes (das nach ihm benannt wurde), nicht ein Gebiet. Dies könnte andeuten, dass ihm und seinen Anhängern alle Ländereien, die sie im Norden besaßen, abgenommen wurden - möglicherweise von Cunobelins Brüdern - und dass sie nach Süden gezogen waren, um Land für sich zu beanspruchen, das sie einem britonischen Anführer genommen hatten. [1]

Cynwyd heiratete angeblich Peren, die Tochter des ansonsten unbekannten Greidal ap Athrwys ap Garmon und sie hatten eine umstritten Anzahl Söhne. [1]

Dem nicht vertrauenswürdigen Stammbaum im Bonedd Gwyr y Gogledd nach stammte Cynwyd von Coel Hen ab (unten kursiv dargestellt).

Stammtafel[]

  1. Coel Hen
    1. Mar
      1. Arthwys
        1. Cynfelyn
          1. Cynwyd Cynwydion ⚭ Peren ferch Greidal ap Athrwys
            1. Cadrawd Calchfynydd
              1. Yspwys
                1. Yspwys Mwyntyrch
                  1. Mynan

Anmerkungen[]

Advertisement