Geschichte der Britischen Monarchie Wiki
Advertisement

Connadd Cerr

Stammbaum

  1. Gabran mac Domangairt (538-558) Luan ferch Brychan von Gododdin
    1. Aedan mac Gabrain (574-608) ⚭ | NN; ⚭ || Domelch von den Pikten; ⚭ ||| NN, Britonin
      1. || Gartnait mac Aedan
      2.  ? Artuir mac Aedan (✝ ca 590)
      3.  ? Eochaid Find mac Aedan (✝ ca 590)
      4.  ? Tuathal mac Aedan
      5.  ? Bran mac Aedan (✝ 603)
      6.  ? Baithne mac Aedan
      7.  ? Conaing mac Aedan
      8.  ? Eochaid Buide (608-629)
        1. Connadd Cerr (629)
        2. Domnall Brecc (629-642)
        3. Conall Crandomna (650-660)
        4. Failbe mac Eochaid (+629)
        5. Conall Bec mac Eochaid
        6. Failbe mac Eochaid [1]
        7. Domangart mac Eochaid
        8. Domnall Donn mac Eochaid
        9. NN ferch Eochaid
      9. Maithgemm ferch Aedan ⚭ Cairell von den Dal Fiatach
      10. weitere Töchter

Anmerkungen

  1. Dies ist kein Schreibfehler, den Quellen zufolge hatte Eochaid Buide zwei Söhne mit dem Namen Failbe, beide ohne Beinamen, so wie er auch zwei Söhne namens Conall und zwei namens Domnall hatte.
Advertisement