Geschichte der Britischen Monarchie Wiki
Advertisement

Bili map Neithon - auch Beli I von Alt Clut - war ein König von Strathclyde von 621-633.

Geschichte[]

Bili wurde Herrscher von Strathclyde kurz nach der Thronbesteigung von Edwin von Northumbria und in den nächsten zehn Jahren versuchte Edwin, den Norden vollständig zu erobern. Er überrannte die Königreiche Elmet, Powys, Gwynedd, Rheged und Man. Warum er nicht auch Strathclyde eroberte, ist nicht klar. Es ist unwahrscheinlich, dass er es wegen der Stärke und dem Mut Bilis tat, sonst wäre dessen Name in Liedern besungen worden. Möglicherweise sah Edwin Strathclyde bereits als sein Territorium an, nachdem sein Vorgänger Aethelfrith von Northumbria bereits früher dort Eroberungen gemacht hatte, doch dies sind nur Spekulationen. Wahrscheinlicher ist, dass Aethelfrith und Nechtan eine friedliche Übereinkunft geschlossen hatten, wodurch die Britonen von Strathclyde Aethelfrith Gefolgschaft schuldeten.

Die Schottischen Königreiche waren während Edwins Herrschaft unter der starken Herrschaft von Cinioch mac Luchtren und dem Dal Riata-König Eochaid Buide, die eine ausreichende Grenze gegen Edwin darstellen. Dieser wandte seine Aufmerksamkeit Wessex zu und versuchte zunächst, ganz England zu erobern. Er wurde schließlich 633 in der Schlacht von Hatfield Chase von Cadwallon ap Cadfan besiegt. Es ist nicht bekannt, ob Bili an dieser Schlacht teilnahm, doch es ist möglich, da er zu dieser Zeit starb.

Wenn die Stammbäume korrekt sind, dann hatte Bili zwei mächtige Söhne: Owen map Bili, der ihm in Strathclyde nachfolge und dem Königreich seinen alten Ruhm zurückbrachte, während Bridei III mac Beli später König der Pikten wurde. Bili starb höchstwahrscheinlich jung, da sein Bruder und seine Söhne ihn um viele Jahre überlebten.

Stammbaum[]

  1. Dumnagual Hen (fl. 510er-530er)
    1. Garwynwyn map Dumnagual Hen
      1. Caurdar map Carwynwyn
        1. Gwyddno map Caurdar
          1. NN ferch Gwyddno ⚭ Gwid mac Bridei I mac Malcheon
          2. Alpin map Gwyddno
          3. Nechtan map Gwyddno (S, 612-621)
            1. Bili map Neithon ⚭ | NN; ⚭ || NN, Tochter von Eanfrith von Bernicia
              1. | Owen map Bili (633-645)
              2. || Bridei III mac Beli (Pikten, 672-693)
              3. || NN, Tochter ⚭ Entfidich von den Pikten
          4. Gwrast Briadw map Gwyddno
Advertisement