Geschichte der Britischen Monarchie Wiki
Advertisement

Aed Weißfuß war König der Pikten und Schotten von 877 bis 878.

Geschichte[]

Aed war einer der Söhne von Kenneth I mac Alpin. Während seiner Herrschaft befand sich das vereinigte Königreich der Pikten und Schotten unter gleich zwei Bedrohungen. Einerseits beherrschten die Wikinger das Land und hatten Aeds Bruder und Vorgänger Constantine I mac Cinaeda als Marionettenherrscher behandelt. Zweitens beanspruchte Aeds Cousin Giric mac Dungail ebenfalls den Thron. Giric gelang es schließlich, Aed in der Schlacht von Strathallan zu töten.

Stammbaum[]

  1. Alpin mac Eochaid mac Aed Find (Galloway, 834)
    1. Kenneth I mac Alpin (Schotten 840-858, Pikten 847-858)
      1. Constantine I mac Cinaeda (863-877)
        1. Donald II mac Causantin (889-900)
      2. Aed Weißfuß mac Cinaeda (877-878)
        1. Constantine II mac Aed (900-943)
      3. NN, Tochter ⚭ ♔ Rhun map Artgal von Strathclyde
      4. Mael Muire ingen Cinaeda ⚭ | ♔ Aed Finliath; ⚭ || ♔ Flann Sinna
      5. NN, Tochter ⚭ ♔ Olaf der Weiße
    2. Donald I mac Alpin (858-862)
      1. Giric mac Dungail (878-889)
Advertisement